Pfad

Schriftgöße:

Bundesfreiwilligendienst

Freie Plätze für den Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr beim Paritätischen Wohlfahrtsverband in Göttingen.


Für den neu beginnenden Bundesfreiwilligendienst (BFD), der an die Stelle des Zivildienstes tritt und für das Freiwillige Soziale Jahr(FSJ) bietet der Paritätische Wohlfahrtsverband ab sofort für Interessenten aus Göttingen und Umgebung attraktive Stellen an. Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten für die interessierten und engagierten Menschen gibt es im Bereich der Paritätischen Dienste. Hier erhalten sie Einblicke in den Alltag der facettenreichen sozialpädagogischen Berufsfelder.
Der Bundesfreiwilligendienst ist ähnlich strukturiert wie das Freiwillige Soziale Jahr mit Bildungs- und Seminartagen. Im Gegensatz zum FSJ ist der Bundesfreiwilligen-dienst jedoch nicht altersmäßig begrenzt und steht deshalb auch Menschen, die älter als 26 Jahre alt sind, offen. Zudem kann die Dauer des Bundesfreiwilligendienstes variieren.

In der Regel beträgt die Zeit des BFD wie auch die Einsatzdauer beim FSJ zwölf Monate, mindestens aber ein halbes Jahr. Zudem können AbsolventInnen des Bundesfreiwilligendienstes ab 27 Jahren auch in Teilzeit arbeiten.

Interessierte können sich sowohl für den BFD als auch für das FSJ ab sofort direkt bewerben.

Paritätischen Göttingen,
Zollstock 9 a,
37081 Göttingen


Auskunft geben auch Susanne Westermann, Paritätisches Sozialzentrum und Michael Roth aus dem Bereich Mobile Dienste. Die Anleitung und pädagogische Begleitung der FSJ’ler und der Absolventen des BFD ist gesichert.

Frau Westermann
Tel.: 0551/90008-20
Mail: E-Mail Image

Herr Michael Roth
Tel.: 0551/90008-13
Mail: E-Mail Image erreicht werden.

Allgemeine Infos zum Bundesfreiwilligendienst sind auf der Seite
www.bundes-freiwilligendienst.de
erhältlich.